Nachdem wir unsere Hinrunde im Rahmen der BFV Freiluftsaison Ende Oktober abschlossen, konnten wir auf eine Bilanz von 5 Siegen, einem Unentschieden und 3 Niederlagen zurückblicken. Unsere Jungs hatten sich hier in der Mehrzahl mit Spielern des Jahrganges 2009 zu messen und konnten wieder wertvolle Erfahrungen für ihre eigene fußballerische Weiterentwicklung sammeln.

Und schon standen wir freudig in den Startlöchern für unser erstes Hallenturnier in Karlshuld bei dem wir aufgrund des erfolgreichen Abschneidens unserer Vorgängergeneration als Titelverteidiger antreten durften.

Am 23.12. schnüren sich die jüngsten in unserer Turnierserie die Schuhe. Beim RegioCup treffen ab 10:30 Uhr E-Juniorenmannschaften aus unserer Umgebung aufeinander.

Jeweils um 10:00 Uhr beginnen am Samstag, 16.12., und Sonntag, 17.12., die DEHNER-Hallencuptage.

Am Samstag starten die C-Junioren ihr Turnier. Unter anderem nehmen die Top-Teams von Jahn Regensburg, Stuttgarter Kickers, FC Igolstadt 04, SpVgg Unterhaching, FC Augsburg und TSV 1860 München teil.

Die D-Junioren folgen am Sonntag, die mit einem ähnlich starken Teilnehmerfeld aufwarten können.

Die Jugendabteilung des TSV Rain und unser Hauptsponsor die Firma DEHNER veranstalten vom 16.12. bis zum 30.12.2017 den DEHNER - HALLENCUP in der Dreifachturnhalle auf Kunstrasen und Rundumbande.

 

 

Nachdem Anfang des Monats noch die Herbstmeisterschaft der U9 bei den U11 Junioren gefeiert wurde, begann bereits Mitte November die Hallensaison mit dem ersten Turnier in Karlshuld. Wir trafen in der Vorrunde auf den FC Nassenfels (6:0), SV Manching (6:1), SV Ingolstadt Hundszell (2:0) und TV Vohburg (2:0). Die Mannschaft brillierte mit flüssigem Kombinationsspiel und viel Tempo, daher kamen wir hochverdient als Gruppenerster in das Halbfinale. Auch da gelang mit einem ungefährdetem 3:0 gegen den Gastgeber SV Karlshuld der Finaleinzug.

Geschäftsstelle
Sportlicher Leiter
Jugendleiter Kleinfeld
Jugendleiter Großfeld

Kegeln
Tischtennis
Leichtathletik
Taekwondo

Kraftsport
Jedermannsport
Turnen
Badminton