raute aehre 1kDer TSV Rain wird 120 Jahre alt und erhält für sein vielfältiges Engagement zum zweiten Mal die Goldene Raute mit Ähre. Trotz der Freude äußert sich Vorstand Hans Ruf auch kritisch

VON JÜRGEN ZIEGELMEIR

Rain Von den Gründungsmitgliedern des TSV Rain war bei dieser Feier niemand mehr dabei. Biologisch gesehen, wäre das bei 120 Jahren nicht möglich. Stattdessen gaben Vorstand Hans Ruf viele Mitglieder die Ehre, die in ihrer Heimatstadt seit mehreren Jahrzehnten Sport treiben. Werner Nürnberger ist einer von ihnen. Wie lange er schon dabei ist, könne er ohne nachzuschauen gar nicht genau sagen. Ihm gehe es nicht um Zahlen, sondern um das Wohl der Menschen.    >>> Die Bilder von den Festtagen

tsv 120 1k1. Vereinsvorstand Hans Ruf hat die 120-Jahr-Feierlichkeiten eröffnet. In seiner Rede stellte er die Erfolge und Leistungen der einzelnen Abteilungen vor.  Er bedankte sich bei allen Helfern, die sich ehrenamtlich in den Dienst des Vereins stellen. Auch 1. Bürgermeister Gerhard Martin würdigte das Engagement der vielen Funktionäre und Aktiven des TSV Rain und betonte, wie wichtig ein gut funktionierender Verein für die Stadt selber ist. >>>Die Bilder des Festaktes

kreuzDer TSV Rain trauert um sein Ehrenmitglied

Xaver Mair

der im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

Er betreute früher verschiedene Fußballjugendmannschaften und half tatkräftig beim Neubau des Sporheims mit. 1997 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.

Unser Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie.

Die Vorstandschaft

 

 

Freitag, den 15.07.2016 (Tag der Vereine)

17.00 Uhr TSV Rain AH oder A-Jugend
19.00 Uhr Eröffnung durch 1. Vorstand Hans Ruf
Geschicklichkeitsspiele mit Vereinen in der Dreifachturnhalle: Jeder Verein mindestens 4 Mann oder Frau – Bitte um Rückmeldung bei Bruno Schmelcher Mobil: 01 79 / 4 50 32 21 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
20.00 Uhr Musik mit den Holzheimer Musikanten Ehemaligentreffen in der Dreifachturnhalle

Sportlicher Höhepunkt des vergangenen Sportjahres sei der Aufstieg der Fußballer in
die Regionalliga Bayern gewesen. Bei Badminton wurde Wolfgang Schmidt bayerischer
Vizemeister in seiner Altersklasse. Am Sportheim wurden Renovierungsarbeiten fällig.
Die Ost-, Süd- und Nordfassade wurde gemacht. Der Faschingsball war ein Reinfall
und wird nicht mehr wiederholt. Die Maifeier hingegen, die der TSV Rain dieses Jahr
ausgerichtet hat, war ein Riesenerfolg und für die Außendarstellung des Vereins wichtig.

Unterkategorien

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.