Kategorie: Regionalliga
Zugriffe: 339

Testspiel: Samstag, 14.03., 14:00 Uhr
TSV Rain -  VfB Hallbergmoos-Goldach  4 : 0  ( 2 : 0 )
hallberg kNicht so deutlich, wie es der 4:0-Endstand vermuten lässt, war der Spielverlauf im Testspiel gegen den VfB Hallbergmoos/Goldach. Besonders im ersten Durchgang erwiesen sich die Hallbergmooser als sehr spielstarkes Team. Allerdings ließen die Flughafen-Anrainer einige Chancen liegen. Bezüglich der Chancenverwertung hatte Rain Vorteile und ging durch zwei Tore von Sebastian Mitterhuber mit 2:0 in die Pause. Den ersten Treffer erzielte der Rainer Kapitän durch einen im Nachschuss verwandelten Foulelfmeter (29. Min.). Zum 2:0 leistete Matthias Riedelsheimer die Vorarbeit (37. Min.). Nach dem Seitenwechsel wurde viel vom Wechselrecht Gebrauch gemacht.  »»» Bilder vom Spiel

Damit kam Rain besser zurecht als die nun abbauenden Gäste. Matthias Kühling erzielte die beiden restlichen Tore (73. und 84. Minute) zum 4:0-Endstand. Sein nächstes Punktspiel bestreitet der TSV Rain am kommenden Samstag um 14.00 Uhr gegen den SV Raisting. (rui.).

TSV Rain: Stefan Besel (ab 46. Noris Höflmair) – Dennis Liebsch (ab 46. Marco Krammel), Dominik Bobinger, Fabian Triebel, Johannes Nießner (ab 46. Marc-Abdu Al-Jajeh) – Matthias Riedelsheimer (ab 46. Marco Friedl), Tobias Jorsch, Peter Herger, Sebastian Habermeyer (ab 46. Mariusz Suszko) – Matthias Kühling, Sebastian Mitterhuber (ab 67. Konstantin Flassak).

Schiedsrichter: Peter Karmann (TSV Wertingen)