Die Trainer der beiden Nachwuchsmannschaften des TSV wollten etwas Abwechslung in den aktuellen Trainingsalltag der Rainer Nachwuchsspieler aus der U19 und U17 bringen. Um aufkommende Langeweile zu vermeiden, bediente man sich des Netzwerks eines der Trainer und stellte eine intensive Online-Trainingseinheit auf die Beine.

Gemeinsam mit Raphael Schwerthöffer, einem studierten Psychologen, Mental Coach und professionellem Athletiktrainer, entwickelte man ein 60-minütiges Workout für die Spieler. „Uns war wichtig, dass der gesamte Körper belastet wird und auch koordinative Elemente mit einbezogen werden. Die Jungs sollten eine hochintensive Einheit erhalten und dabei auch den Kopf einschalten“, betonten die Trainer. Insgesamt rund 35 Spieler schalteten sich von zu Hause aus über einen Livestream ein.

Der Trainingsalltag der Nachwuchsspieler bestehe in dieser Zeit generell aus einem Allround-Programm aus Lauf-, Stabilisations- und Koordinationsübungen, welches sie überwiegend alleine durchführen. Die Einheit mit dem Athletiktrainer, der auch schon mit dem FC Augsburg zusammengearbeitet hat, stellt dazu eine gelungene Abwechslung dar. Die anschließende Rückmeldung der Nachwuchsspieler war durchweg positiv. Trotzdem freuen sich alle Spieler, wenn es hoffentlich bald wieder auf den Platz geht.

workput jugend 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.