Kreisliga Ost 12. Spieltag: Sonntag, 10.10., 15:00 Uhr

TSV Rain II - TSV Burgheim

Am Sonntag bekommt es der TSV Burgheim mit der Zweitvertretung von TSV 1896 Rain zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Während TSV 1896 Rain II nach dem 4:1 über SV Thierhaupten mit breiter Brust antritt, musste sich der TSV Burgheim zuletzt mit 0:3 geschlagen geben.

Die Verteidigung von TSV 1896 Rain II wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst elfmal bezwungen. Vollstreckerqualitäten demonstrierte das Schlusslicht bislang noch nicht. Der Angriff des TSV Burgheim ist mit zehn Treffern der erfolgloseste der KL Ost.

Mit im Schnitt mehr als 2,73 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von TSV 1896 Rain II zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive des TSV Burgheim nicht zu den dichtesten. Trainer Florian Pickhard muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen TSV 1896 Rain II nicht untergehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV Burgheim schafft es mit fünf Zählern derzeit nur auf Platz 16, während TSV 1896 Rain II 20 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Mit acht Siegen gewann TSV 1896 Rain II genauso häufig, wie der TSV Burgheim in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. TSV 1896 Rain II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den Gastgeber, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des Teams von Trainer Niko Schröttle erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des TSV Burgheim.  ( Quelle BFV )

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.