Regionalliga 7. Spieltag: Freitag, 16.08., 18:15 Uhr

SV Viktoria Aschaffenburg - TSV Rain  2 : 0  ( 2 : 0 )

Das hätte auch ganz anders laufen können. Wenn Johannes Müller nur in Minute 5 nicht aus spitzem Winkel den Pfosten sondern in die Maschen getroffen hätte. Doch der Fußballgott wollte es anders.

Regionalliga 7. Spieltag: Freitag, 16.08., 18:15 Uhr

SV Viktoria Aschaffenburg - TSV Rain

Nach drei Niederlagen in Folge steht am Freitag das schwere Auswärtsspiel beim SV Viktoria Aschaffenburg auf dem Plan. Auch die Nordbayern konnten keines ihrer letzten drei Spiele gewinnen. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe mit ungewissen Ausgang.

Regionalliga Nachholspiel vom 1. Spieltag: Dienstag, 13.08., 18:15 Uhr

TSV Rain - SpVgg Greuther Fürth II  0 : 1  ( 0 : 0 )

Am Dienstagabend empfing der TSV Rain die Profireserve der SpVgg Greuther Fürth zum Nachholspiel des 1. Spieltags. Die Gäste - bis dato noch unbesiegt - wollten unbedingt punkten, um die Tabellenführung weiter zu untermauern. Das Spiel begann durchaus verhalten und beide Mannschaften tasteten sich zu Beginn an etwas ab.

Regionalliga Nachholspiel vom 1. Spieltag: Dienstag, 13.08., 18:15 Uhr

TSV Rain - SpVgg Greuther Fürth II

Die „englische Woche“ geriet mit dem 0:3 beim SV Heimstetten und dem Ausscheiden im Pokal beim TSV 1865 Dachau sowie der Heimniederlage vor drei Tagen gegen den SV Schalding-Heining zum Desaster. Nun kommt mit der SpVgg Greuther Fürth II der Tabellenprimus der Regionalliga Bayern ins Georg-Weber-Stadion. Die Reserve des Zweitligisten gewann ihre letzten vier Spiele, nur gegen Schweinfurth am 2. Spieltag gab es ein torloses Unentschieden. Die Favoritenrolle ist damit klar vergeben.

Regionalliga 6. Spieltag: Samstag, 10.08., 14:00 Uhr

TSV Rain - SV Schalding-Heining  1 : 3  ( 1 : 1 )

Nichts wurde es für den TSV Rain mit dem erhofften und wichtigem Heimsieg gegen den Tabellenletzten SV Schalding/Heining. Stattdessen bezogen die Schützlinge von Trainer Alexander Käs und des spielenden Co-Trainers Johannes Müller mit 1:3 die erste Heimniederlage. Dadurch geriet die „englische Woche“ mit dem 0:3 zuletzt beim SV Heimstetten und dem Ausscheiden im Pokal beim TSV 1865 Dachau zum Desaster. Die Heimniederlage gegen den Passauer Stadtteilklub, und da gibt es auch keine zwei Meinungen, war jedenfalls verdient und entsprach den gezeigten Leistungen.   >>> Bilder vom Spiel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen