Vorbereitungsspiel: Sonntag, 14.07., 14:00 Uhr

TSV Rain - SSV Jahn Regensburg II  1 : 1  ( 1 : 0 )

Auf der Sportanlage des TSV Burgheim kam der TSV Rain gegen den Bayerligisten SSV Jahn Regensburg II nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Das Tor für Rain erzielte Blerand Kurtishaj per Kopf aus sieben Meter nach Zuspiel von Johannes Müller.  >>> Bilder vom Spiel

Die Blumenstädter machten das Spiel in der ersten Halbzeit schnell und kombinierten sich oft vor das Tor der Oberpfälzer. In der 22. Minuten war es dann soweit: Johannes Müller flankte von rechts auf den am zweiten Pfosten lauerten Blerand Kurtishaj, der das Spielgerät mit einem herrlichen Kopfball aus sieben Meter im Tor unterbrachte. Die verdiente Führung hätte noch vor der Pause weiter ausgebaut werden können.

Nach dem Seitenwechsel übernahm der Regionalligist sofort wieder die Spielführung und erarbeitete sich wieder gute Chancen. Durch einen Torwartfehler erzielte Chiangir Özlokman das unerwartete 1:1. Die Rainer verloren daraufhin den Faden und hatten Glück, dass die Regensburger diese Schwächephase nicht ausnutzten. Die letzte Viertelstunde gehörte wieder eindeutig dem TSV Rain, der etliche Chancen, fast schon im Minutentakt, ausließ.

Am kommenden Freitag wir es dann ernst: Im ersten Rainer Spiel der Regionalliga Bayern 2019/20 reisen die Schwaben  zum ehemaligen Zweitligisten SV Wacker Burghausen, der heute beim TSV 1860 Rosenheim, dem Fastabsteiger der vorherigen Saison, überraschend mit 2:4 verlor. Die Begegnung wird um 19:00 Uhr angepfiffen.

Tore: 1:0 Blerand Kurtishaj (22.), 1:1 Cihangir Özlokman (61.)
Zuschauer: 140
Schiedsrichter: Steffen Grimmeisen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.