Regionalliga Nachholspiel vom 1. Spieltag: Dienstag, 13.08., 18:15 Uhr

TSV Rain - SpVgg Greuther Fürth II

Die „englische Woche“ geriet mit dem 0:3 beim SV Heimstetten und dem Ausscheiden im Pokal beim TSV 1865 Dachau sowie der Heimniederlage vor drei Tagen gegen den SV Schalding-Heining zum Desaster. Nun kommt mit der SpVgg Greuther Fürth II der Tabellenprimus der Regionalliga Bayern ins Georg-Weber-Stadion. Die Reserve des Zweitligisten gewann ihre letzten vier Spiele, nur gegen Schweinfurth am 2. Spieltag gab es ein torloses Unentschieden. Die Favoritenrolle ist damit klar vergeben.

Für den TSV Rain gilt jetzt die Devise: Jetzt erst recht. Gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte tat sich der TSV bisher leichter und konnte auch von der Leistung her voll überzeugen. Die Mannschaft von Chef-Trainer Alex Käs und Co-Trainer Johannes Müller wird jedenfalls alles versuchen, auch gegen den Tabellenführer Punkte einzufahren und die Niederlagenserie zu durchbrechen. Wenn unsere Fans das Team lautstark unterstützen, ist eine Überraschung allemal möglich.

Bereits am kommenden Freitag reist der TSV Rain zum Spiel gegen die Viktoria Aschaffenburg. Die Begegnung wird um 18:15 Uhr im Stadion Am Schönbusch angepfiffen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen