Am Montagabend absolvierte das Regionalligateam des TSV Rain die erste Trainingseinheit zur Vorbereitung für die Restrunde der Regionalliga Bayern. Cheftrainer Martin Weng begrüßte nach sechs Wochen Pause die Spieler auf dem Kunstrasenplatz am Georg-Weber-Stadion.

Lukas Gerlspeck, Fabian Triebel und Johannes Müller waren verhindert und fehlten beim Trainingsauftakt. Nicht mehr dabei waren auch Kevin Nsimba und Nasrullah Mirza, die zukünftig für den Landesligisten SV Pullach ihre Fußballschuhe schnüren. Auch Abwehrspieler Leo Benz hat den TSV Rain in Richtung Luxemburg verlassen (Bericht dazu bei FuPa). Er wird in der BGL Ligue für den US Hostert auflaufen.

Es gibt aber auch einen Rückkehrer zu vermelden: Abwehrspieler David Bauer kehrte nach seinem Studienaufenthalt aus den USA zurück und wird die Rainer Defensive verstärken.

Folgende Testspiele wurden bereits vereinbart, bevor es am 25. Februar mit dem Heimspiel gegen den FC Pipinsried in der Regionalliga weitergeht:

Samstag, 21.01.,  14:00 Uhr TSV Rain – TSV Schwaben Augsburg (Bayernliga)
Samstag, 28.01.,  13:15 Uhr TSV 1860 München II (Bayernliga) – TSV Rain
Freitag, 03.02.,     18:30 Uhr TSV Rain – FC Ehekirchen (Landesliga)
Samstag, 11.02.,  14:30 Uhr VfR Garching (Bayernliga) – TSV Rain
Samstag, 18.02.,  12:00 Uhr TSV Landsberg (Bayernliga) – TSV Rain
Änderungen sind jederzeit möglich

Erstes Punktspiel:
Samstag, 25.02., 14:00 Uhr TSV Rain – FC Pipinsried

tsv training 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.