Bezirksliag 3. Spieltag: Sonntag, 12.08., 15:00 Uhr

TSV Rain II – TSV Hollenbach

Recht durchwachsen sind der TSV Rain II und sein sonntäglicher Gegner, der TSV Hollenbach, in die neue Runde gestartet. Doch während die jungen Rainer zumindest das Auftaktspiel gegen den BC Adelzhausen mit 2:0 gewannen sind die Hollenbacher noch ohne Sieg. Der 0:4-Klatsche beim FC Ehekirchen folgte am letzten Wochenende das 0:0-Unentschieden gegen den TSV Nördlingen II. Eine weitere Niederlage kann sich das Team aus dem Landkreis Aichach-Friedberg also nicht mehr leisten.

Beim TSV Rain II sieht es personell wieder deutlich besser aus als beim Gastspiel in Gersthofen. Dort bot das letzte Aufgebot besonders in der ersten Halbzeit eine gute Leistung und ging auch prompt mit 2:0 in Führung. Als dann aus den bekannten Gründen die Kräfte immer mehr schwanden, musste man noch fünf Gegentore hinnehmen, und verlor am Schluss deutlich mit 2:5. Doch das ist nun abgehackt. Im Heimspiel gegen den TSV Hollenbach strebt das Team von Trainer Günther Reichherzer einen Heimsieg an. Hauptgrund für den Optimismus ist vor allem die deutlich bessere personelle Ausstattung der Mannschaft. Schließlich sind die Urlauber wieder zurück, dazu ist der TSV Hollenbach ein Gegner, gegen den die Rainer in der Vergangenheit immer sehr gute Ergebnisse erzielt hatten. Wenn das kein Grund zur Zuversicht ist. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Tobias Beyrle vom TSV Friedberg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen