Bezirksliga Schwaben Nord 2014/15 28. Spieltag: Sonntag, 10.05.15 15:00 Uhr

SV Aystetten – TSV Rain II

Nur mehr minimale Chancen hat der Tabellen-Vierte SV Cosmos Aystetten (46 Punkte) und der Tabellen-Fünfte TSV Rain II (45 Punkte) auf den Relegationsplatz-Inhaber TSV Neusäß. Der Tabellenzweite Neusäß hat aktuell 54 Punkten auf dem Konto. Acht bzw. neun Punkte Rückstand sind in den letzten drei Spielen praktisch nicht mehr gut zumachen. Von daher können die heutigen Gegner völlig relaxt und unbeschwert aufspielen. Das Team des SV Aystetten ist gespickt mit vielen Spielern die in ihrer Glanzzeit höherklassig gespielt haben. Rains Trainer Daniel Schneider spricht deshalb auch von einem sehr schweren Spiel für seine Mannschaft: „Wir sind am Sonntag klarer Außenseiter." Trotzdem strebt Daniel Schneider im Landkreis Augsburg einen Punkt an: „Bei uns fehlen zwar wieder einige verletzte Spieler und unsere personelle Ausstattung gibt aktuell nicht allzu viel her, dennoch werden wir auch in Aystetten versuchen einen guten Fußball zu spielen", so Daniel Schneider. Schneider drückte auch seine Zufriedenheit über den bisherigen Saisonverlauf aus: „Ich bin richtig stolz auf die Leistung meiner jungen Mannschaft die sich bisher so bravorös geschlagen hat." Für Daniel Schneider ist es selbstverständlich, dass wir aus den letzten drei Spielen schon noch den einen oder anderen Punkt holen. (rui.).

TSV Rain II: Stefan Besel und Xhoi Meca (Tor), Alexander Drabek, Sebastian Hackenberg, Michael Haid, Matthias Schuster, Simon Schröttle, Sebastian Hieger, Dominik Reichherzer, Johannes Hippele, Marco Schütt und Tobias Mauch.

Schiedsrichter: Felix Kuntz (FC Mertingen)
SRA I: Jonathan Schädle (SV Wörnitzstein)
SRA II: David Feike (SC Tapfheim)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.