19. Spieltag: Samstag, 22.11., 14:00 Uhr
FC Günzburg  - TSV Rain II 
Eine ganz harte Nuss hat die U-23 des TSV Rain heute Nachmittag beim FC Günzburg zu knacken. Die Kreisstädter stehen als Aufsteiger aktuell mit 22 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Befreit von Abstiegssorgen ist der FCG deswegen noch lange nicht. Die Bezirksliga ist heuer sehr ausgeglichen besetzt und duldet keine Negativserie. Das Hinspiel in Rain gewann der heutige Gastgeber durch Tore von Lukas Hab und Dardan Kelmendi verdient mit 2:0. Rain II ist also vorgewarnt. Auf der anderen Seite können die Rainer nach den sehr erfolgreichen letzten Wochen in Westschwaben befreit von jeglichen Druck spielen. Das Ziel von Trainer Daniel Schneider ist ein Punktgewinn. Vielleicht kann sich die Mannschaft aber auch für die Hinrunden-Niederlage revanchieren.

Auffällig beim FC Günzburg ist deren Auswärtsstärke. 15 seiner 22 Punkte holte Günzburg in der Fremde. Das heißt im Umkehrschluss, nur sieben Punkte holte man aus den neun Heimspielen. Zwei Siege und ein Unentschieden stehen sechs Heimniederlagen gegenüber. Aufgebaut ist das Günzburger Spiel auf eine starke Defensive. In der Offensive hat man eher Probleme. Aber immerhin holte man mit 18 geschossenen Toren schon 22 Punkte. Das spricht für Effizienz. Im Gegensatz zum letzten Rainer Gegner SC Bubesheim, der in jeder Spielphase mitspielte und technisch sehr stark war, kommt der FCG eher vom Kampf her. Dies wiederum heißt für Rain II, dass man das Spiel nur mit spielerischen Mitteln nicht gewinnen kann, sondern, dass man auch kämpferisch alles in die Waagschale werfen muss. Personell kann Rains Trainer Daniel Schneider nicht aus den Vollen schöpfen. Mit seinem Co-Trainer und Torjäger Andre Fuchs (angeschlagen), Kapitän Patrick Höfele und Michael Käßmeyer, die beide dienstlich verhindert sind, sowie mit den verletzten Matthias Kühling und Tobias Mauch fallen wichtige Spieler aus. Daniel Schneider kann aber mit dieser Situation umgehen und wird mit Sicherheit eine schlagkräftige Mannschaft auf das Feld schicken. (rui.).

 

Kader TSV Rain II: Stefen Besel (Tor), Simon Clari, Alexander Drabek, Alexander Egen (?), Konstantin Flassak, Sebastian Habermeyer, Sebastian Hackenberg, Michael Haid, Sebastian Hieger, Johannes Hippele, Dominik Reichherzer, Sebastian Schißler, Simon Schröttle, Marco Schütt und Robin Spieler,

Schiedsrichter: Tobias Heuberger (TSV Möttingen)
SRA I: Maximilian Kuntz (FC Mertingen)
SRA II: Manuel Lösch (JFG Donauwörth)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen