U15

TSV Königsbrunn - TSV Rain  2:5

Hoch konzentriert und gut in der Raumaufteilung gingen die Rainer dieses Abstiegsduell gegen die Punktgleichen Gastgeber an. Immer wieder wurden über die Flügel schnelle Angriffe vorgetragen und erfolgreich abgeschlossen.

Maxi Göttler eröffnete den Torreigen und der schnelle Yanik Rohr legte mit einem Doppelpack nach. Die Königsbrunner nutzten Abwehrschwächen aus und erzielten die Anschlußtore zum 1:2 und 2:3. Als Julius Mayer mit einem Traumtor auf 4:2 erhöhte, war die Partie entschieden. Justin Neukirchner setzte in typischer Torjägermanier mit dem 5:2 den Schlußpunkt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen