Bayernliga 17. Spieltag: Samstag, 20.10., 14:00 Uhr

TSV Rain – TSV 1860 München II  1 : 1  ( 0 : 1 )

In einem guten Bayernliga-Spiel mit zwei völlig verschiedenen Halbzeiten trennte sich der TSV Rain und der TSV 1860 München II am Ende leistungsgerecht mit 1:1-Unentschieden. Torschützen in diesem vom Tempo her sehr schnellen Spiel war jeweils der Toptorschütze seiner Mannschaft. Mit seinem zehnten Saisontreffer brachte Ugur Türk die Junglöwen bereits in der elften Spielminute mit 1:0 in Führung. Den 1:1-Ausgleich für den TSV Rain erzielte Marko Cosic in der 76. Minute durch sein siebtes Saisontor. Der junge, unterfränkische Schiedsrichter Hannes Hemrich vom TSV Urspringen leitete das faire Spiel vor 290 Zuschauern sehr sicher.  >>> Bilder vom Spiel

Bayernliga 17. Spieltag: Samstag, 20.10., 14:00 Uhr

TSV Rain – TSV 1860 München II

Hohen Besuch erwartet der TSV Rain am letzten Vorrundenspieltag der diesjährigen Bayernliga-Saison. Aus der Landeshauptstadt München reist die zweite Mannschaft des TSV 1860 an. Die Junglöwen sind aktuell das erfolgreichste Team der gesamten Bayernliga-Süd. Aus den letzten vier Spielen holten die Löwen nicht nur alle zwölf möglichen Punkte, sondern erzielten dabei noch das phantastische Torverhältnis von 16:2 Toren. Der Hauch der großen Fußballbühne wird das Georg-Weber-Stadion somit ein bisschen mit seinem Flair überziehen.

Bayernliga 16. Spieltag: Samstag, 13.10., 14:00 Uhr

TSV Dachau - TSV Rain  1 : 1  ( 1 : 1 )

In einen besonders in der zweiten Halbzeit von den Gästen überlegen geführten Spiel trennte sich der TSV 1865 Dachau und der TSV Rain am Ende mit einem 1:1-Unentschieden. Von Beginn an nahm das Spiel Fahrt auf. So stand es nach nur zwölf Spielminuten schon 1:1. Marko Todorovic brachte den TSV 1865 nach nur zwei Spielminuten mit 1:0 in Führung. Der 1:1-Ausgleich gelang Maximilian Käser genau zehn Minuten später. Durch einen gehaltenen Foulelfmeter den der Ex-Rainer Christian Doll schoss, rettete Rains Torhüter Kevin Maschke kurz vor der Pause das 1:1.  >>> Bilder vom Spiel

Bayernliga 16. Spieltag: Samstag, 13.10., 14:00 Uhr

TSV Dachau - TSV Rain

Geht es nach Rains neuem Cheftrainer Daniel Schneider und seinem Co-Trainer Johannes Müller, soll ihr Team dem 2:0-Heimsieg gegen den FC Ismaning, beim TSV 1865 Dachau einen weiteren Dreier folgen lassen. Doch die beiden Übungsleiter wissen sehr genau, dass die Begegnung an der Jahn-Straße 23-25 alles andere als ein Selbstläufer wird. Gleichwohl werden sich dem TSV Rain Chancen bieten, die es dann zu nutzen gilt.

Voll des Lobes waren die beiden Rainer Übungsleiter was die Leistungen ihrer Untergebenen im Training angeht. Unisono sprach das Duo: „Es war viel Zug in den Übungsabenden vorhanden, weshalb wir auch hochmotiviert nach Dachau fahren können.“ Diese hohe Motivation wird auch von Nöten sein, um beim TSV 1865 Dachau bestehen zu können. In der Vergangenheit waren die Spiele in Dachau immer von einem sehr hohen Unterhaltungswert geprägt.

Bayernliga 15. Spieltag: Samstag, 06.10., 14:00 Uhr

TSV Rain – FC Ismaning  2 : 0  ( 1 : 0 )

Ein gelungenes Debüt feierte Rains neuer Cheftrainer Daniel Schneider und sein Co-Trainer Johannes Müller im Heimspiel gegen den FC Ismaning. Der 2:0-Heimsieg ging jedenfalls absolut in Ordnung, da sich Rain vier bis fünf weitere gute Torchancen erspielte. Der FCI enttäuschte in Rain nicht und zeigte spielerisch in der ersten Halbzeit einige gute Ansätze. Allerdings ließ die Elf von Trainer Mijo Stijepic jegliche Torgefahr vermissen. In der gesamten Spielzeit erspielte sich der FCI insgesamt maximal zwei Torchancen. Dies war dann für einen Punktgewinn doch zu wenig. Freilich kam den TSV Rain die frühe Führung durch den Leiter der Kreativabteilung, Johannes Müller, sehr entgegen. Den Sieg stellte dann Marko Cosic durch sein sechstes Saisontor in der 76. Minute sicher. Vor 200 Zuschauern leitete Schiedsrichter Markus Hertlein vom TSV Dinkelsbühl das insgesamt sehr faire Spiel souverän.   >>> Bilder vom Spiel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen