Bayernliga 30. Spieltag: Mittwoch, 01.05., 14:00 Uhr

SV Pullach - TSV Rain

Mit den drei verlegten Spielen SV Türkgücü-Ataspor München gegen den TSV Schwabmünchen. TSV 1860 München II gegen den TSV Nördlingen, und SV Pullach gegen den TSV Rain wird am 1. Mai die Tabelle der Bayernliga-Süd endgültig begradigt. Danach können die letzten drei Spieltage ungehindert von den Nachholspielen über die Bühne gehen. Das Duell des Tabellenzweiten SV Pullach (50 Punkte) gegen den Rang-Vierten TSV Rain (49 Punkte) ist das Spitzenspiel schlechthin. Mit einem Sieg könnten die Schützlinge von Trainer Daniel Schneider und des spielenden Co-Trainers Johannes Müller am SV Pullach vorbeiziehen. Wenn das keine Motivation ist!

Bayernliga 31. Spieltag: Samstag, 27.04., 14:00 Uhr

TSV Rain - TSV Kottern  2 : 1  ( 2 : 1 )

Ein sehr gutes und spannendes Bayernliga-Spiel sahen die 140 Zuschauer im Verfolger-Duell zwischen den TSV Rain und dem TSV Kottern besonders in der ersten Spielhälfte. Bis am Ende der hart erkämpfte 2:1-Heimsieg in trockenen Tüchern war, mussten die Rainer schon einiges an Arbeit verrichten. Diese wäre womöglich weniger gewesen, wenn die Rainer in einigen Szenen eine etwas bessere Chancenverwertung an den Tag gelegt hätten. >>> Bilder vom Spiel

Bayernliga 31. Spieltag: Samstag, 27.04., 14:00 Uhr

TSV Rain - TSV Kottern

Nur mehr zweimal haben die Rainer Fußballfans in dieser Saison die Gelegenheit ihre Lieblinge im eigenen Georg-Weber-Stadion spielen zu sehen. Danach ist die reguläre Saison 2018/2019 unweigerlich vorbei. Das erste dieser beiden Matches steigt am heutigen Samstag, ab 14:00 Uhr, gegen den TSV Kottern aus dem Kemptener Stadtteil Sankt Mang. Um danach gut gerüstet in die letzten vier Saisonspiele zu starten, wäre ein Heimsieg gegen die Allgäuer schon von immenser Wichtigkeit.

Bayernliga Nachholspiel vom 25. Spieltag: Ostermontag, 22.04., 14:00 Uhr

TSV Rain - TSV Schwabmünchen  2 : 0  ( 1 : 0 )

Nach 17. Minuten zirkelt Johannes Müller einen Freistoß von links in den Strafraum. Der Ball fliegt an Freund und Feind vorbei ins rechte Toreck zur Rainer Führung. Es entwickelte sich im weiteren Verlauf ein zerfahrenes Spiel mit vielen Fouls im Mittelfeld. In der 24. Minute hatten die Gäste ihre größte Chance, als Phillip Schmid mit einem satten Fernschuss den Ball an den Pfosten setzte. Bis zur Halbzeit tat sich dann nicht mehr viel.  >>> Bilder vom Spiel

Bayernliga Nachholspiel vom 25. Spieltag: Ostermontag, 22.04., 14:00 Uhr

TSV Rain - TSV Schwabmünchen

Kräftig durcheinandergewirbelt wurde der ursprüngliche Spielplan des TSV Rain über die Osterfeiertage. Grundsätzlich stand am Karsamstag das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten SV Pullach im Isartal auf der Agenda. Danach wurde das am 25. Spieltag ausgefallene, schwäbische Derby der Rainer gegen den TSV Schwabmünchen auf den Ostermontag terminiert. Da zwei wichtige Spiele innerhalb von nur drei Tagen von der Belastung her wenig Sinn ergeben und der TSV Schwabmünchen nicht am Dienstag nach Ostern spielen wollte, wurde das Rainer Gastspiel in Pullach, wie im übrigen zwei andere Spiele auch, auf den Gründonnerstag vorverlegt. Diese drei Gründonnerstagspiele wurden dann von Verband wegen eines Trainings der Auswahlmannschaft abgesagt. Neuer Termin ist hier der 1. Mai. Somit ist der TSV Rain am Karsamstag spielfrei und empfängt am Ostermontag, ab 14:00 Uhr, den TSV Schwabmünchen im Georg-Weber-Stadion.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen