C2-Junioren

TSV Rain II - TSV Pöttmes  3 : 0

Die Mannschaft startete am gestrigen Mittwoch in die Punktrunde gegen Pöttmes und erreichte da aufgrund einer souveränen Vorstellung einen ungefährdeten 3:0 Heimerfolg. Wäre die Chancenverwertung noch einen Tick konsequenter gewesen, hätte man durchaus auch einen Kantersieg einfahren können.
Mit der Spielweise kann man sehr zufrieden sein, bedenkt man dass die Saison so kurz nach Ferienende erst begonnen hat und sich die Spieler, die aus vier verschiedenen Teams (ehem. C2, D1, D2, D3) kommen und dazu noch zwei Neuverpflichtungen, erst kennenlernen und aufeinander einstellen müssen. Auch das für die meisten neue Großfeld ist eine Herausforderung.

Der Trainingsfleiß der Spieler in den Ferien hat sich nun bezahlt gemacht, startete doch die Vorbereitung bereits am ersten Ferientag, wobei natürlich nahezu jeder mal vorübergehend im Urlaub war und daher nie dieselbe Mannschaft auf dem Platz stand, somit nur wenig Automatismen entstehen konnten. In Testspielen gegen SG Schretzheim (6:7), SpVgg Ederheim (3:1), SG Oberndorf (6:2), TSV Meitingen 2 (2:1) und TSV Diedorf (2:4) war bereits das Potential der jungen Mannschaft erkennbar, sodass dieser Auftakt in die Liga nun Lust auf mehr macht.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.