U17-Junioren

TSV Rain - TSV Gersthofen  3 : 0

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit 2 Siegen, 2 Niederlagen und einem Unentschieden, startete die U17 am vergangenen Samstag mit einem Heimspiel gegen den TSV Gersthofen in die Saison 2019/20.

In der Anfangsphase war die Nervosität auf beiden Seiten deutlich zu spüren und es ergaben sich Torchancen für beide Teams. Mit laufender Spieldauer bekamen die Hausherren das Spiel jedoch immer mehr unter Kontrolle. Nach gut einer halben Stunde wurde Julian Kopp sehenswert von Talha Kulak bedient und dieser erzielte überlegt die 1:0 Führung für die Rot-Weißen.
Kurz vor der Pause konnte Jonas Raab am linken Flügel freigespielt werden. Dieser setzte den mitgelaufenen Jakob Vogl ein, welcher aus kurzer Distanz auf 2:0 erhöhte.

Nach der Halbzeit machten die Rainer genau da weiter wo sie aufgehört hatten und in der 64. Minute war es wiederum Jakob Vogl, der für den 3:0 Endstand sorgte. Kurz vor Abpfiff kamen die Gäste noch zu einer Großchance, diese konnte aber der aufmerksame Jan Sprater im Rainer Tor vereiteln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen