Drucken
Kategorie: Kegeln
Zugriffe: 1118

B.H.-Clap und die Durstkegler neue Stadtmeister

Rainer Nitsche und Andrea Stöckl neue Stadtmeister

Nach zwei Jahren Coronapause veranstaltete die Kegelabteilung des TSV Rain wie die Stadtmeisterschaft im Kegeln. Zum 30.sten Mal fand diese Veranstaltung statt. 30 Mannschaften aufgeteilt in 22 Herren- oder gemischte Mannschaften und acht Damenmannschaften zeigten ihr Können. Bei der Siegerehrung in der vollen TSV Rain Sportgaststätte war Bürgermeister Karl Rehm beeindruckt von der Anzahl der Teilnehmer und der erbrachten Leistungen. Die Teilnehmer waren zwischen zwölf und über 80 Jahre alt. TSV Vorstand Mathias Bohn selbst Teilnehmer lobte die Organisation von seitens der TSV Kegler. Bruno Schmelcher machte einen kleinen Rückblick auf die 30 Mal Rainer Stadtmeisterschaft. Die Kegler hatten zweimal 30 Schub zu absolvieren. 30 Schub in die Vollen 30 Schub im Räumen.

Bei 30 Mal Stadtmeister gab es 25 verschiedene Stadtmeister. Zum ersten Mal Stadtmeister wurde Rainer Nitsche mit 247 Holz vor Peter Schiller mit 246 Holz und Andreas Berger mit 239 Holz. Berger wurde bereits 12 mal Meister mit der Mannschaft und zweimal Einzelsieger. Er ist Rekordmeister bei dieser Veranstaltung. 4. Platz war Thomas Kellner 232 Holz, 5. Jörg Weiß 232 , 6.  Rudi Weiß 226 Holz 7. Cava Ercole 224 Holz, 8.  Christian Pfitzmaier 223 Holz, 9. Christian Kühling 220 Holz und 10. Johannes Nitsche 219 Holz.

Bei den Herrenmannschaften gewann zum 12 Mal der B.H.-Clap mit 909 Holz (Rainer Nitsche 247, Andi Berger 239, Johannes Nitsche 219 und Michael Zabel 204) vor den Eissportverein mit 907 Holz.(Peter Schiller 246, Thomas Kellner 232, Norbert Zwiefelhofer 203 Rudolf Weiß 226) Erst im letzten Schub zog der Clap vorbei. 3. Nobody’s 788 Holz, 4. Happy Hours 788 Holz, 5. Rainer Löwen 782 6. D’Jungen Roaner 778 Holz 7. TSV Rain 2. Mannschaft 771 Holz und 8. Sonntagskegler 754.

Neuer und auch zum ersten Mal Stadtmeisterin wurde Andrea Stöckl 214 Holz vor Melissa Kugler mit 212 Holz. 3. Sigrid Gottwald 204, 4. Franziska Buchart 201, 5. Herta Dirschinger 197, 6. Janina Sarwas 193, 7 Ingrid Haß 192 und 8. Simone Osti 192.

Bei den Damenmannschaften gewann überraschend zum ersten Mal die Durstkeglerinnen mit 735 Holz. (HertaDirschinger 197, Ingrid Haß 192, Nadine Dirschinger 185 und Christa Reichhardt 161) Zweite wurden die Siegerinnen der letzten vier Male die Holzfällerinnen mit 733 Holz. (Melissa Kugler 212, Janina Sarwas 193, Andrea Sarwas 193 und Toni Leimeister 137) 3. B.H.-Clap Miezen 704 Holz 4. Leichtahtletik Damen 1 679 Holz und 5. D’Jungen Roaner 561 Holz.

Im Anschluß konnten sich die Teilnehmer die anwesend waren über viele Sachpreise freuen. Mike Mitschke bedankte sich bei der Rainer Geschäftswelt die diese Preise zur Verfügung stellten.     (kbs)

Foto: Unten von links nach rechts: Nadine Dirschinger (Durstkegler), Stadtmeister Rainer Nitsche (B.H.-Clap), Stadtmeisterin Andrea Stöckl (D‘Jungen Roaner) und Andi Berger (B.H.-Clap). Mittlere Reihe: Melissa Kroh (Holzfällerinnen), Peter Schiller Thomas Kellner (beide ESV Rain) Sigrid Gottwald (Sonntagskegler) und Simone Osti (B.H.-Clap Miezen)

Foto Johannes Nitsche