Der TSV Rain „sammelt“ weitere Titel             

Eine Woche nach dem Mehrkampf richtete der Verein Auerbach-Streitheim bereits den nächsten Wettkampf aus - diesmal die Einzelmeisterschaften für Jugendliche und Erwachsene. An einem Tag OHNE Regen zeigten sich die 4 Rainer Athleten von ihrer besten Seite.  Bei den U18 bestritt Patrick Kleinle seit langem wieder einen Wettkampf und wurde auf Anhieb in seiner Altersklasse sowohl im Kugelstoßen und im Speerwurf Vizemeister. Auch die erreichten Weiten konnten sich durchaus sehen lassen. So landete die 5 Kilo schwere Kugel bei 10,54 Meter nur 5 cm hinter dem Erstplatzierten. Der 700g Speer flog auf 38,93 Meter. In derselben Altersklasse startete Carmen Schulz im Diskuswurf. Sie war nach der langen Wettkampfpause dabei sichtlich nervös und erreichte mit 23,78 Meter im Diskuswurf ebenfalls den 2. Rang.  Das Ergebnis spiegelt aber nicht ihr Leistungsvermögen wider.

Positiv überrascht war das Trainerteam dann über die Sprintleistung von Mia Bergmiller bei den U20. Mit 13,44 sec über die 100 Meter wurde sie nicht nur Zweite, sondern kam trotz fehlendem Bahn-Training nahe an ihre Bestleistung heran. Im anschließenden Speerwurf fehlte ihr zwar die Lockerheit, trotzdem konnte sie sich mit 27,56 Meter über den Titel freuen. Für Freudenrufe  sorgte zum Schluss Marion Kleinle bei den U20 im Diskuswurf. So behielt sie die Nerven und konnte endlich ihre Trainingsleistungen abrufen. Mit neuer Bestleistung von 29,45 Metern gewann sie den Wettbewerb ihre Altersklasse und qualifizierte sich auf Anhieb für die Bayerischen Meisterschaften nächstes Wochenende in Erding

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.