la 7 100kBei strahlendem Sonnenschein fuhr eine kleine Truppe der Rainer Mini-Leichtathleten am Samstag, den 11.7.2015, nach Zusmarshausen, um am dort angebotenen Kinderleichtathletik-Wettbewerb teilzunehmen.

Für die meisten der sechs Rainer Athleten war es der erste auswärtige Wettkampf – dementsprechend machte sich zu Beginn etwas Nervosität bemerkbar. Diese erwies sich jedoch als völlig unbegründet. Mit Unterstützung von ihren Eltern und den beiden Trainern Klaus Böck und Simone Sailer meisterten die jungen Sportler ihre Aufgaben mit Bravour. Insgesamt nahmen an der U-10-Veranstaltung elf Mannschaften teil. Gestartet wurde in drei Riegen. Folgende Disziplinen galt es zu bestreiten: Sprint (zweimal 40 Meter), Stabweitsprung, Heuler-Weitwurf und Team-Biathlon.

Am Ende erreichte unsere Mannschaft, bei der drei Kinder bereits in der für sie nächst höheren Altersklasse starteten, den neunten Platz. Als Belohnung gab es eine Urkunde, ein Leichtathletik-Armband und schließlich noch ein wohlverdientes Eis von den Betreuern. Nach einem rundum gelungenen Wettkampfnachmittag ging es schließlich wieder nach Hause Richtung Rain.

Mehr Informationen zur Veranstaltung unter http://www.lgrz.de/leichtathletik/kinderleichtathletik/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen