Erfolg für zwei Nachwuchstalente der Tischtennis-Abteilung: Beim Qualifikationsturnier zu den Bezirksmeisterschaften, das in Oettingen stattfand, erkämpften sich Sarah Braun bei den Mädchen 15 und Louis Olear bei den Jungen 13 die Startberechtigung zu den Titelkämpfen von Schwaben-Nord, für die David Wenninger bei den Jungen 18 und Lena Wittke bei den Mädchen 15 aufgrund ihrer Spielstärke bereits fest nominiert waren. Diese finden am 20. Oktober in Höchstädt statt.

Herren-Bezirksklasse A:

TV Dillingen IV - TSV Rain II 2:9

Traumhafter Auftakt für den Aufsteiger! Im Neulingsduell beim TV Dillingen IV setzte die zweite Herrenmannschaft des TSV Rain zu Saisonbeginn gleich ein dickes Ausrufezeichen.

TT - Herren-Landesliga WSW:

TTF Blaichach-Burgberg – TSV Rain 5:9

Zuhause zum Saisonauftakt gegen den TV Waal verloren, zum ersten Auswärtsspiel ohne Spitzenspieler Gerhard Wittmeier angereist: Die Vorzeichen waren nicht die besten für den TSV Rain vor dem Neulingsduell bei den TTF Blaichach-Burgberg. Doch den Oberallgäuern, die wie die Gäste zweimal in Folge aufgestiegen waren, fehlte mit Marc-Andre Müller ebenfalls der Einser.

TT - Herren-Landesliga Westsüdwest:

TSV Rain – TV Waal 5:9

„Auch wenn wir heute verloren haben: Wir haben gezeigt, dass wir in der Landesliga mithalten können. Mit ein bisschen mehr Spielglück wäre gegen Waal mindestens ein Unentschieden drin gewesen!“ Mannschaftsführer Jürgen Genz zeigte sich nach der Auftaktniederlage von Neuling TSV Rain gegen den arrivierten Gegner aus dem Ostallgäu zwar enttäuscht, aber keineswegs niedergeschlagen.

TSV Rain startet ins Landesliga-Abenteuer

TSV Rain – TV Waal (Sa., 18.30 Uhr)

Noch wenige Tage, dann wird es ernst! Nach zwei Aufstiegen in Folge ist der TSV Rain in der Landesliga Westsüdwest angekommen, einer Spielklasse, die bis vor der Strukturreform des BTTV vor gut einem Jahr noch als 1. Bezirksliga Schwaben bekannt war. Die Ligenbezeichnung ist allerdings nur ein Randaspekt – entscheidend ist die sportliche Herausforderung, und die ist für das gegenüber dem Vorjahr unveränderte TSV-Sextett zweifelsohne groß.

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.